Rund- & Pauschalreisen Vietnam

Wem das eigene Zusammenstellen einer Reise zu aufwändig ist, der kann auch auf Pauschal, -Rundreisen oder Bausteinsysteme zurückgreifen. Gerade wer vom Land etwas mehr sehen möchte, der ist mit einer Vietnamrundreise gut beraten. Viele Anbieter konzentrieren sich hierbei entweder auf den Süden Vietnams, oder kombinieren Zentral- und Nordvietnam miteinander.

 

Wer grosses Interesse an Kultur hat, der sollte sich auf jeden Fall Zentralvietnam mit Hue und Hoi ansehen, beide Städte sind von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden. Nordvietnam hat mit der Hauptstadt Hanoi, Sapa und der unweit von Hanoi entfernten berühmten Halong-Bay viel zu bieten.

 

Wem es mehr nach baden und etwas Trubel steht, der kann dies gut im Süden und Zentralvietnam tun. Die Ort mit den besten Bademöglichkeiten und Stränden sind Mui Nee, Phan Thiet, Nha Trang, Danang und auf der Insel Phu Quoc. Ho Chi Minh City hat kulturell nicht ganz so viel wie Hanoi zu bieten, ist dafür aber lebendiger und bunter. Das Mekong Delta im Süden Vietnams ist ebenfalls absolut eine Reise wert.     

Anbieter von klassischen Vietnamreisen

Tchibo bietet ein paar sehr interessante Rundreisen zu einem wirklich guten Preis-Leistungsverhältnis an. Es werden nicht nur reine Vietnamreisen, sondern auch Kombinationspakete aus Vietnam & Kambodscha oder auch Vietnam & Thailand & Kambodscha Rundreisen angeboten.

 

Thomas Cook hat eine grosse Auswahl verschiedenster Rundreisen und Einzelbausteinen im Angebot. Angefangen von 3-Tagestouren bis hin zu 3 Wochen Rundreisen. Der Anbieter konzentriert sich eher auf reine Vietnamreisen, hat aber auch 2 Kombinationsreisen (Vietnam, Kambodscha, Laos) im Angebot. Die Preise bewegen sich im mittleren Bereich, sind also nicht im klassischen Sinne "billig".

 

Meier's Weltreisen wer es gerne etwas exklusiver mag, der liegt mit diesem Anbieter richtig. Im Angebot sind Rundreisen für Nord- und Südvietnam, die Reisedauer liegt zwischen 5 und 14 Tagen. Die Rundreise "Vietnam Kaleidoskop" ist für all diejenigen besonders interessant, die Vietnam von Nord- nach Süd besuchen wollen (von Hanoi nach Saigon). Die Preise sind meist ohne internationale Flüge und bewegen sich im gehobenerem Segment. Dafür werden aber auch entsprechend hochwertige Hotels angeboten.

 

Studiosus ist ein hochwertiger Anbieter von Studienreisen, der besonderen Wert auf Kultur und die Begebungen mit Einheimischen legt. Im Angebot sind 14- bis 20-tägige Rundreisen, meist in Verbindung mit Kambodscha. Die Preise sind eher im gehobenen Segment. 

 

Erlebe Vietnam ist ein interessanter Anbieter, bei dem einzelne Reisebausteine gebucht werden können. Wer gerne alleine unterwegs ist, aber ab und zu auch mit einer kleinen Gruppe unterwegs sein möchte, ist hiermit bestimmt gut beraten. Die Preise sind relativ günstig und das Angebot vielfältig. Der Flug von Deutschland nach Vietnam ist allerdings nicht im Preis enthalten, diesen müssen sie zusätzlich oder eigenständig buchen.